Stärker geht's nicht.

Power ohne Ende: Die Top 10 der leistungsstärksten Standard-Traktoren am Markt

Seiten

Technische Daten

Motor: FPT Cursor 9
Hubraum (cm3): 8.709
Leistung (maximal)  
          ohne Boost (PS): 410
          mit Boost (PS): -
          bei U/Minute: 1.800
Drehmoment (MDmax): 1.650
          bei U/Minute: 1.200–1.600
Getriebe: ZF Eccom 5.0 (stufenlos)
Geschwindigkeit (km/h): 50
Eigengewicht (t): 13,0

Platz 5: Terrion ATM 7400

Stolzer Iwan: Die Terrion-Flaggschiffe 7360 und 7400sind derzeit die modernsten russischenSchlepper, scheinen aber erst in geringer Zahl auf den Feldern unterwegs zu sein. 

Technische Daten

Motor: Deutz TCD 2013 L06 4V
Hubraum (cm3): 7.755
Leistung (maximal)  
          ohne Boost (PS): 410
          mit Boost (PS): -
          bei U/Minute: 2.000
Drehmoment (MDmax): 1.800
          bei U/Minute: 1.500
Getriebe: ZF Eccom 5.0 (stufenlos)
Geschwindigkeit (km/h): 50
Eigengewicht (t): 12,0

Platz 6: Challenger MT 685 E, MF 8737 und Valtra S 374

Bombe aus Beauvais: Der Massey-Ferguson 8737 läuft parallel zu seinen Konzernbrüdern Challenger MT 685 E und Valtra S 374 im französischen Beauvais vom Band. 

Technische Daten

Motor: Agco Power 84
Hubraum (cm3): 8.419
Leistung (maximal)  
          ohne Boost (PS): 370
          mit Boost (PS): 400
          bei U/Minute: 1.950
Drehmoment (MDmax): 1.600
          bei U/Minute: 1.500
Getriebe: Fendt ML 260 (stufenlos)
Geschwindigkeit (km/h): 50
Eigengewicht (t): 11,0

Platz 7: Fendt 939 Vario

Road-Runner: Bis zum Erscheinen des künftigen 500-PS-Flaggschiffeshält der 939 Vario die Fendt-Fahne als schnellster Schlepperder Spitzengruppe hoch. 

Technische Daten

Motor: Deutz TCD 7.8 L6
Hubraum (cm3): 7.755
Leistung (maximal)  
          ohne Boost (PS): 396
          mit Boost (PS): -
          bei U/Minute: 1.900
Drehmoment (MDmax): 1.538
          bei U/Minute: 1.450
Getriebe: Fendt ML 260 (stufenlos)
Geschwindigkeit (km/h): 60
Eigengewicht (t): 11,0

Platz 8: Belarus 3522.5

Seiten